Vergangenes Wochenende war das Southside Festival 2014 und nein ich war leider nicht dabei. Und das obwohl 2013 einfach nur der Hammer war. Aus lauter Frust habe ich nun meine ganzen Eindrücke vom Southside Festival 2013 Revue passieren lassen. Dabei sind mir so viele schöne Fotos in die Hände gefallen.

southsidefestival-2013-minafohemia

Southside Festival 2013 war eigentlich gar nicht geplant, eher eines dieser dummen Zufälle. Durch meinen Arbeitgeber & ganz viel seltenes Glück, bekam ich ein Pressebändchen. Southside 2013, da stimmte einfach alles. Das Wetter war grandios, und das Line Up ein Knaller. So gut, dass es sich bei der Fülle an tollen Künstlern nicht so schnell wiederholen lässt. Meine Favoriten: Billy Talent, Jimmy eat World, The Hives, Passenger und auf alle Fälle Rammstein – Das war eine grandiose Show! Und für mich ganz neu entdeckt The Kyteman’s Orchestra – absoluter heißer Gänsehaut-Tipp! Etwas schade war im Nachhinein, dass ich nicht auf dem Gelände campierte. Das nächste mal bestimmt!

Southside Festival 2015 ich will dabei sein, auch wenn ich dieses mal leider auf das Pressebändchen verzichten muss. Und das war wirklich ein toller Luxus! Saubere Toilletten, nur um eines der vielen Vorteile zu nennen. Und wäre ich ganz privat dort gewesen, hätte ich bestimmt auch aus dem VIP Bereich live gebloggt. Das hätte man wunderbar nutzen können.

southsidefestival-pressebaendchen-lifestyleblog

southside-minafohemia-festival2

southsidefestival-lifestyleblog-minasouthside-minafohemia3???????????????????????????????southside-minafohemia1

southside-panorama-lifestyleblog

???????????????????????????????

southsidefestival-lifestyleblog-minafohemia2

billytalent-at-southside2013-lifestyleblog

southsidefestival-lifestyleblog-minafohemia

southsidefestival-lifestyleblog-rammstein

rammstein-southside-minafohemia

Rammstein @ Southside Festival 2013

Mein Absolutes Highlight, keine Frage, Rammstein! Die MUSS man einfach mal life gesehen haben! Rammstein hat bei mir eine lange Historie. Als Schüler einer christlich-privaten Realschule, war meine Klasse immer sehr bemüht zu rebellieren. Rammstein laut in Schulpausen zu hören war bei uns quasi Pflichtprogramm – gar das Schülereigene Hauptfach! Genau in dieser Zeit kam auch das groß gefeierte Album Mutter heraus, das wir rauf und runter hörten. Erschreckend musste ich feststellen, wie viele Texte ich von Rammstein  insgesamt noch mitsingen konnte.

southsidefestival2013-rammstein-lifestyleblog

rammstein-at-southsidefestival

southsidefestival2013-minafohemia-lifestyleblog

Southside Festival 2013, schön war’s! Ich hoffe man sieht sich wieder!

Und vielleicht schaffe ich es diesen Sommer zumindest noch auf ein kleines anderes Festival…

 

 

Southside Festival 2013 und warum ich 2015 wieder am Start bin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.